Gaarden liest

Der Verein Gaarden liest, Förderverein Stadteilbücherei Gaarden e.V., kurz Gaarden liest e.V., ist ein gemeinnütziger Verein. Er wurde 2006 gegründet und setzt sich mit ehrenamtlichen Helfern mit verschiedenen Projekten wie z.B. Bücherflohmärkten und Lesungen sowie tatkräftiger Hilfe in der Bücherei für die Stadtteilbücherei Gaarden ein.

 

Gaarden liest e.V. unterstützt die Arbeit der Bücherei mit flankierenden Maßnahmen und Aktionen im Stadtteil. Mit besonderen Projekten möchte unser Verein das Interesse an der Gaardener Bücherei lebendig halten und Menschen jeden Alters und aller Kulturkreise für die Freude am Lesen und Vorlesen begeistern.

 

Durch den vermehrten Zuzug von Bürgern mit Migrationshintergrund ist ein erhöhter Bedarf an DaZ-Medien (Deutsch als Zweitsprache) zum Erlernen der deutschen Sprache in der Stadtteilbücherei Gaarden entstanden. Dank einer großzügigen Spende der Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse konnte der Förderverein den Bestand der Stadtteilbücherei Gaarden an Sprachlehrmitteln, Wörterbüchern, leichter Deutschlektüre für Erwachsene, zwei- und fremdsprachigen Kinderbüchern und Erwachsenenromanen weiter ausbauen. Ebenso konnte dank der Förde Sparkasse ein Bestand an Tablets angeschafft werden, um die Medienkompetenz in Gaardener Schulen und Kindergärten weiter zu fördern.

 

 

Von dem Erlös der Veranstaltungen des Vereins profitiert die Stadtteilbücherei Gaarden

 

Mit den erwirtschafteten Mitteln wurden bisher finanziert:

- Büchereikisten zu unterschiedlichen Themen wie z. B. Umzug, Jahreszeiten, Arztbesuch        oder Haustiere

- Mangas
- Drei Fragezeichen ???-CDs
- ein Notebook für das Bilderbuchkino
- Erstlesebücher
- Bücher für das Bilderbuchkino
- Pappbilderbücher für die ganz Kleinen
- Videospiele, DVDs und Bücher für die Leseförderung der Jungen mit Themen-Rucksäcken
- der Inhalt der Thementaschen für Mädchen
- Violetta-Mädchenbücher und DVDs
- Ting/TipToi-Bücher/-stifte

- Fremdsprachliche Kinderbücher

- Wii-Spiele
- das Lese-/Bücherschiff
- Bücher/Hörbücher für das Mobile Buch
- ein Lesesessel und ein neuer Tisch für eine Leseecke in der Bücherei
- Küsten-Krimis

- eine Leselampe für die Autoren auf unseren Lesungen

- Drei Fragezeichen ???-Kids Audio CDs

- Minecraft-Bücher

- DVDs Der Tatortreiniger

- ein Mikrofon für unsere Lesungen

- Gesellschaftsspiele für Erwachsene und Kinder

Die von der Förde Sparkasse zur Verfügung gestellten Fördergelder flossen in die

- Anschaffung von DaZ-Materialien (Wörterbücher, Sprachlehrmittel, leichte Deutschlektüre für Erwachsene, zwei- und fremdsprachige Kinderbücher und Erwachsenenromane, einfache Lesebücher, Audio-CDs Deutsch als Fremdsprache, Deutsch-Test für Zuwanderer)

sowie in die

- Beschaffung von Tablets zur Förderung der Medienkompetenz in Gaardener Schulen und Kindergärten.

Im Februar 2018 bekam der Verein noch einmal eine Zuwendung von der  Förde Sparkasse  in Höhe von 1000 Euro, die der Verein um 500 Euro aufgestockt, für die Beschaffung von Tiptoi-Stiften und Büchern.

Inzwischen können diese Medien in der Stadtteilbücherei Gaarden  ausgeliehen werden.

Ein Notebook für die Einrichtung eines Makerspace-Angebotes in der Stadtteilbücherei Gaarden zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen wurde 2019 ebenfalls von der Förde Sparkasse gestiftet.

Die PSD Bank hat uns mit einer großzügigen Förderung bei der Beschaffung von IPads mit Schutzhüllen und eines Apple TV zum Einsatz bei Klassenführungen, QR-Code-Ralleys, Comic- und Trickfilm-Workshops und anderen Projekten unterstützt. Vielen Dank dafür.

Ebenso geht unser Dank an den Verfügungsfond Gaarden, der uns im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms Soziale Stadt bei der Beschaffung zweier Bee-Bots sowie einer Rasterfolie für diese Bodenroboter in Form einer Biene unterstützt hat. Diese programmierbaren Kinderroboter fördern mit Logikspielen die Bewegungsabläufe und Problemlösekompetenz von Kindergarten- und Grundschulkindern.

 

Für all seine Aktivitäten benötigt der Förderverein Gaarden liest e.V. noch viele fleißige Helfer aus allen Kulturkreisen, die sich gern ehrenamtlich engagieren und uns unterstützen. Wer Freude daran hat vorzulesen oder ein Bilderbuchkino zu präsentieren, ist in unserem Verein genau richtig. Aber wir suchen auch Leute mit neuen Ideen, die gerne Aktionen und Veranstaltungen organisieren und mit Begeisterung bei der Sache sind. Wer sich lieber vor den Bildschirm setzt und an der Homepage tüftelt, ist bei uns genauso gern gesehen, wie derjenige, der richtig gut zupackt und kraftvoll Bücherkisten schleppen kann.

 

Wer also Lust hat, sich aktiv zu beteiligen, kann sich in der Stadtteilbücherei Gaarden, im Ehrenamtsbüro oder bei Karin Kristahl melden.

Rufen Sie uns an Tel.: (0431) 73 66 01 oder schicken Sie uns eine Mail: gaarden-liest@web.de.

 

 

Wir freuen uns auf Sie!

Karin Kristahl                                                      Anke Fehr

1. Vorsitzende                                                      2. Vorsitzende

 

 

c/o Stadtteibücherei Gaarden Tel.: (0431) 73 66 01, Mailgaarden-liest@web.de

 

 

 

Presse:

 

 

Kieler Nachrichten vom 3.7.2019 (Martin Geist)

 

 

 

Kieler Express vom 27. Juli 2016 (Eva Maria Karpf)

 

 

 

Kieler Nachrichten vom 25. November 2014 (Martin Geist)

 

 

 

INKIEL - Neues aus Kiel und Umgebung (92/2014), Beilage der Kieler Nachrichten (in Zusammenarbeit mit Kiel Marketing e.V.) am 7. Februar 2014 (Annika Taute)

 

 

 

 

Kieler Nachrichten vom 25. November 2013 (Martin Geist)

 

 

 

 

 

Kieler Nachrichten vom 12. Juli 2013 (Martin Geist)

 

 

 

 

Kieler Nachrichten vom 11. Februar 2013 (Martin Geist)

 

 

 

 

 

Kieler Nachrichten vom 31. Oktober 2012 (Martin Geist)

 

 

 

 

Impressum:

 

© 2018 by  Gaarden liest, Förderverein Stadtteilbücherei Gaarden e.V.

 

 

Öffnungszeiten der Stadtteilbücherei Gaarden: Montag 14 – 18 Uhr, Dienstag 10 – 12 Uhr und 14 – 17 Uhr, Mittwoch 13 – 17 Uhr, Donnerstag 10 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr, Freitag geschlossen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karin Kristahl